Zum Hauptinhalt springen

Live-Webinar: Arzneimitteltherapie für Säuglinge und Kinder

Virtueller Klassenraum
Webinar
59 €
exkl. MwSt.

Schon die ganz Kleinen unter uns kann es treffen – wenn Kleinkinder und Säuglinge erkranken, suchen Mütter und Väter häufig zuerst Rat in der Apotheke. Doch, da Kinder keine kleinen Erwachsenen sind, gibt es bei der medikamentösen Therapie einige Besonderheiten zu beachten. Umso wichtiger ist hier die fachkundige Beratung durch pharmazeutisches Personal.

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihr Fachwissen zu typischen Beschwerden im Kindesalter und werden so zu einer verlässlichen Anlaufstelle für besorgte Eltern. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Grenzen der Selbstmedikation. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Tipps für die Anwendung zu Hause und wie sich die ärztliche Therapie optimal unterstützen lässt.

Inhalte

  • Physiologische Besonderheiten von Säuglingen und Kindern
  • Grenzen der Selbstmedikation
  • Ausgewählte Krankheitsbilder leitliniengerecht behandeln: Erkältungen, Magen- und Darmprobleme, Hautveränderungen, Zahnungsbeschwerden
  • Optimale Unterstützung der ärztlichen Therapie durch pflanzliche und homöopathische Zubereitungen
  • Einnahmetricks bei kleinen „Verweigerern“

Teilnahme-Empfehlung

Apotheker/-innen und Mitarbeiter/-innen in der pharmazeutischen Beratung

Referent/-in

Frau Simone Kruse

Simone Kruse ist PTA und Apothekerin mit Weiterbildung in dem Spezialiserungsbereich "Naturheilverfahren und Homöopathie". Neben ihrer langjährigen Tätigkeit in einer öffentlichen Apotheke unterrichtet sie seit 2010 an der PTA-Lehranstalt in Essen.

Zusammenfassung

Live-Webinar: Arzneimitteltherapie für Säuglinge und Kinder
Montag, 9. September 2024, 19:00 - 21:00 Uhr

Teilnehmergebühr: Die Kosten für dieses Seminar betragen 59 € exkl. MwSt. und beinhalten die Tagungsunterlagen.

Virtueller Klassenraum
bundesweit
live
Fon 0201 802 1550
Email seminare.essen@noweda.de

Anmeldung

Anmeldung zur Veranstaltung: Live-Webinar: Arzneimitteltherapie für Säuglinge und Kinder

Datum: Montag, 9. September 2024, 19:00 Uhr
Ort: Virtueller Klassenraum

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.